10.05.2017 Wir sind wieder zurück von den letzten beiden Meisterschaftsläufen in der Berlin/Brandenburgischen Meisterschaft in Reetz bei Wiesenburg. Überschattet war für uns dieses Wochenende in vielerlei Hinsicht. Ein Fahrzeug unserer Flotte hatte kurz vor dem Ziel am späten Freitag Nachmittag einen unverschuldeten Unfall auf der Autobahn. Zum Glück blieben die Insassen körperlich unverletzt, der Schaden jedoch ist beachtlich. Mit Umladen und größerem Aufwand kamen wir Freitag Nacht auf dem Rennplatz an. Schlechtes Wetter am Samstag und ungenügende Streckenvorbereitungen (zum Teil war die Strecke nicht geschoben und nicht eindeutig markiert) sorgten für einigen Unmut bei den 76 Fahrern. Bei der Siegerehrung wurden zum Teil nur Pokale für den 1. Platz gereicht; gerade für die Jüngsten hätte man wenigstens eine Medaille bereithalten können. Auch das stieß einigen Teilnehmern auf.

Am Sonntag wurde nunmehr unter trockneren Verhältnissen gestartet, allerdings nur mit 66 Fahrern. Bedauerlicherweise kam es kurz vor Schluss des Veranstaltungstages bei den Klassen 6 und 7 zu einem schweren Unfall, wodurch das Rennen nach der 3. Runde abgebrochen wurde. Wir haben die Ergebnisse vom Samstag und vom Sonntag. Durch alle Ergebisse der Veranstaltungen ergibt sich jetzt  der Endstand der Landesmeisterschaft. 

Die Bilder von Stefan Schmidt bekommen wir in den nächsten Tagen.

Für die Deutsche Meisterschaft sind diese Fahrer qualifiziert.

 

 

Deutsche -DMV- Meisterschaft in Groß Glienicke

Wir haben die ersten Unterlagen für die 19. Deutsche Meisterschaft in Groß Glienicke am 07./08.10.2017 erhalten. Beachtet den in der Ausschreibung den ausgewiesenen Nennschluß am 29.09.2017.

Internetseite des MC Groß Glienicke e.V.

Anfahrtsbeschreibung

Streckenansicht

nach oben



Motorsportclub Krauschwitz e.V. im DMV, Waldweg 15, 02957 Krauschwitz, Frank Hocke
© 2006 - 2017, mit freundlicher Unterstützung von Quint.Media

Mit freundlicher Unterstützung von Quint.Media Bad Muskau