Wir sind zurück aus Diehlo, wo der dritte und vierte BB-Meisterschaftslauf stattfand. Am Abend des ersten Tages standen sie alle auf dem Podest- unsere Jugend- glücklich und zufrieden, abgekämpft aber erfolgreich. 

Wie vom MV REW/EKO Stahl gewohnt waren beide Tage eine durchweg gut organisierte Veranstaltung auf einer schönen Strecke bei frühsommerlichem Wetter. Zahlreiche Fahrer folgten uns nach Diehlo und verlebten wie wir ein tolles Rennwochenende. Leider kamen wir am Sonntag Abend nicht vollzählig heim und mussten Vincent- dem Zweitplatzierten vom Vortag in der Jugendwertung- wegen einem Sturz im Krankenhaus zurücklassen. Er kommt bald nach, allerdings wird er für eine ganze Weile ausfallen.

Wir haben die Tagesergebnisse vom Samstag und vom Sonntag und den aktuellen Stand in der Meisterschaft.

 Kurze Verschnaufpause und dann sind wir in Alteno beim MC Lebusa. Die Ausschreibung.

 

5. Oberlausitzpokallauf in Krauschwitz.

Wir stecken in den Vorbereitungen und haben uns tolle Partner dazu geholt, die uns unterstützen werden. Mit Sachpreisen von 24MX werden wir die Siegerehrung aufwerten können. Gemeinsam mit den Stadtwerken Weißwasser, der VEOLIA und mit der Unterstützung von der WTM Wassertechnik Lübbenau sind wir bis jetzt bestens aufgestellt. Mit Fahrern aus 4 Bundesländern wird der "Oberlausitzpokal" auch wieder ein Wertungslauf für die Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg und Sachsen sein. Natürlich ist das Rennen lizenzfrei und natürlich gibt es wieder eine Tageswertung mit Ehrung der Platzierten in der Einzel-, Jugend- und Mannschaftswertung.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Hier ist die Ausschreibung.

nach oben



Motorsportclub Krauschwitz e.V. im DMV, Waldweg 15, 02957 Krauschwitz, Frank Hocke
© 2006 - 2018, mit freundlicher Unterstützung von Quint.Media

Mit freundlicher Unterstützung von Quint.Media Bad Muskau