Wir wünschen Euch allen schöne Adventstage und ein ruhiges, friedliches Weihnachtsfest.

Wir werden uns am 23.12. in einer gemütlichen Clubrunde zusammenfinden und uns über das Bisherige  und das Kommende austauschen und somit das Jahr 2017 offiziell beenden.

 

Mit diesen Fahrern nahmen wir erfolgreich bei der ADAC Meisterschaftsserie im  Enduro Cup in Berlin-Brandenburg teil und wurden platziert. Die Ehrung erfolgte am vergangenem Sonntag im Estrel Hotel Berlin, wo auch einige Sportwarte ausgezeichnet wurden. Im feinsten Zwirn und in einem feierlichen Ambiente nahmen unsere Fahrer ihre Pokale für ihre Leistungen entgegen. Auch hier endet mit einer tollen Abschlussveranstaltung das Motorsportjahr 2017.

Kurz vor der Winterpause....

...nehmen wir wieder Anlass, um rückblickend auf unser Vereinsleben in 2017 zu schauen. Mit der Teilnahme an den Landesmeisterschaftsläufen und an den ADAC 3h Enduroläufen an den verschiedensten Wettkampforten hat jeder Einzelne von uns sein persönliches Ziel erreicht. Auch wenn nicht jeder auf das begehrte Treppchen steigen konnte, hat uns unser Vereinsleben geprägt und noch fester in den Bann gezogen. 

Wir möchten aber auch gleichzeitig die Gelegenheit nutzen um uns bei denjenigen zu bedanken, die uns in diesem Jahr unterstützt haben. Das sind die vielen Helfer, Mitglieder und Freunde des Vereins, die uns bei der Pflege der Strecke und bei der Durchführung unserer Veranstaltungen geholfen haben. Danke an die vielen Besucher und Motorsportfreunde, die immer wieder gern nach Krauschwitz kommen um auf unserer Trainingsstrecke ein paar Runden zu fahren, oder hier sogar ein paar Urlaubstage verbrachten. Herzlichen Dank an unsere Freunde, die uns mit ihrer finanziellen Unterstützung immer wieder motivieren, um die Jugend- und Vereinsarbeit in unserem Motorsport voranzutreiben. Wir werden weiter machen!

Am 11.12. sind wir noch einmal beim 3h- Winterenduro in Dreetz. Am 24.11. sind wir zur Meisterehrung geladen um dort die Pokale für die diesjährige Landesmeisterschaft in Empfang zu nehmen. In den nächsten Wochen werden sich auch die einzelnen Veranstalter treffen, um den Rennkalender für das neue Jahr zu koordinieren. Letzte Termine für dieses Jahr sind dann für diverse Weihnachtsfeiern, die es auch bei uns geben wird. Nach dem Jahreswechsel sind wir wieder in im Wald und kümmern uns um nötige Arbeiten rund um die Strecke, damit wir pünktlich zum Saisonbeginn starten können. Bis dahin ist aber noch ein bisschen Zeit die uns auch sehr gelegen kommt.

 

nach oben



Motorsportclub Krauschwitz e.V. im DMV, Waldweg 15, 02957 Krauschwitz, Frank Hocke
© 2006 - 2017, mit freundlicher Unterstützung von Quint.Media

Mit freundlicher Unterstützung von Quint.Media Bad Muskau